Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite f√ľr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu k√∂nnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Drucken

Ein Termin f√ľr die Auszahlung der erh√∂hten Bez√ľge steht noch nicht fest. Das LBV ist aber bereits mit den Vorarbeiten befasst.

Einkommensrunde 2019: ‚ÄěAb wann ist mit Auszahlung der erh√∂hten Bez√ľge zu rechnen?‚Äú

Gewerkschaften und Landesregierung haben sich auf die √úbernahme des Tarifergebnisses auf den Beamten- und Versorgungsbereich geeinigt. Jetzt erreichen uns Anfragen, ab welchem Zeitpunkt mit der Auszahlung der erh√∂hten Bez√ľge zu rechnen ist. Die Tarifpartner haben eine "Erkl√§rungsfrist" bis zum 30. April 2019 vereinbart.

Erst dann und nach Unterzeichnung der Verträge sind die Tarifvereinbarungen verbindlich. Folglich kann das durch den Landtag zu beschließende Besoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetz erst anschließend auf den parlamentarischen Weg gebracht werden.

Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass der Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen Abschlagszahlungen anordnen wird. Ein Termin f√ľr die Auszahlung steht allerdings noch nicht fest. Das Landesamt f√ľr Besoldung und Versorgung (LBV) hat deshalb darum gebeten, von fernm√ľndlichen Anfragen abzusehen. Gegenw√§rtig ist das LBV mit Vorbereitungsarbeiten besch√§ftigt, damit die Aus- und Nachzahlung z√ľgig erfolgen kann, sobald die erforderlichen Entscheidungen getroffen worden sind.

Besch√§ftigte finden auf der Internetseite www.dbb.de/mitgliedschaft-service/entgelttabellen.html f√ľr Regierungsbesch√§ftigte die vorl√§ufigen Entgelttabellen.

Auf der Internetseite oeffentlicher-dienst.info/beamte/nw/ sind in Eigenregie des Anbieters erstellte Besoldungstabellen einzusehen. Die Daten sind allerdings mit Vorsicht zu genie√üen und k√∂nnen allenfalls als eine erste Orientierung dienen. Daneben wird auf dieser Internetseite ein Besoldungsrechner angeboten, mit dem sich die k√ľnftige Nettobesoldung schnell und einfach ausrechnen l√§sst.

Foto im Beitrag © mominus / stock.adobe.com