Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite f√ľr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu k√∂nnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Drucken

Trägt das Sicherheitskonzept der JVA Wuppertal-Ronsdorf?

Vermehrte Berichte √ľber Sicherheitsst√∂rungen in den Medien n√§hren berechtigte Zweifel.

Seit 2011 am Netz, um im Bereich des Jugendvollzuges das Prinzip der Einzelunterbringung dauerhaft zu gew√§hrleisten, mehren sich in j√ľngster Zeit wieder verst√§rkt Medienberichte √ľber gewaltsame √úbergriffe von Gefangenen untereinander. Nachdem sich zu Beginn der Inbetriebnahme dieser Vollzugseinrichtung Sicherheitsst√∂rungen zutrugen, hat das Justizministerium dem Vernehmen nach √úberpr√ľfungen durchgef√ľhrt und wohl auch im Rahmen seiner Dienstaufsicht reagiert.

Drucken

Weihnachtsgruß 2013

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

‚ÄěErst am Ende eines Jahres wei√ü man, wie sein Anfang war.‚Äú Dieses Zitat von Friedrich Nietzsche trifft den Nagel auf den Kopf. Denn bei jedem Auto- oder Pferderennen l√§sst sich beobachten: Was n√ľtzt der beste Start, wenn man vom Weg abkommt, von der Konkurrenz √ľberrollt wird oder einem kurz vor dem Ziel die Puste ausgeht?

Drucken

Verbot der altersdiskriminierenden Besoldung

Rechte durch Widerspruch bis 31.12.2013 wahren
Das Verwaltungsgericht Berlin hat dem Europäischen Gerichtshof mehrere Verfahren zur Klärung der Vereinbarkeit der besoldungsrechtlichen Vorschriften des Landes Berlin mit Europäischem Recht vorgelegt. Konkret geht es dabei um die Bemessung des Grundgehaltes nach Besoldungsdienstalter und dem darauf aufbauenden Überleitungsrecht mit Besitzstandswahrung.
Drucken

MdL Jens Kamieth (CDU) h√§lt den "rot-gr√ľnen" Justizvollzug f√ľr ein Tollhaus

F√ľr die Entweichung eines U-H√§ftlings aus dem Landgericht Kleve tr√§gt der Vollzug keine Verantwortung!

Zu dieser Einsch√§tzung gelangt der Abgeordnete, weil am 21. November 2013 einem 61-j√§hrigen Untersuchungsgefangenen die Flucht aus dem Landgericht Kleve gelungen ist. Der Gefangene gelangte durch ein offenes Toilettenfenster auf ein vor dem Gericht aufgebautes Ger√ľst, das ihm den Abstieg erm√∂glichte. Diesem Zwischenfall geb√ľhrt nach Einsch√§tzung von Jens Kamieth fast die Krone aller Pannen.