Drucken

Ortsverband Bochum: Möglichkeiten der Belastungsreduzierung erörtert

Markus Dahlbeck (li.) und Peter Brock (2. von re.) ehrten die Jubilare durch Aushändigung von ehrenurkunden und -nadeln. Weiter im Bild von links: Martin König, Ernst Welk, Horst Elbert, Manfred Claus, Friedhelm Stein, Albert Schwattenbrock, Klaus Stephan, Peter Brock und Ralf Rißmann.

Im M√§rz 2018 veranstaltete der Ortsverband Bochum seine Jahreshauptversammlung. In seiner Eigenschaft als Ortsverbandsvorsitzender konnte Markus Dahlbeck den Landesvorsitzenden Peter Brock sowie 30 Mitglieder. Speziell die Bochumer Vollzugseinrichtung weist derzeit Rahmenbedingungen f√ľr die konkrete Vollzugsgestaltung auf, die f√ľr die Kolleginnen und Kollegen √ľberaus belastend sind und keinesfalls zu einem ‚ÄěNormalzustand‚Äú werden d√ľrfen.

Drucken

OV Bielefeld-Oberems: Zusammenhalt wird groß geschrieben

Von links: Heinrich Vedder (50 Jahre), Peter Schneider, Gabriele Westerheide und Sabine Alper (jeweils 40 Jahre) wurden durch den Vorsitzenden Ulrich Biermann (2. von rechts) mit Urkunde, Ehrennadel und einem Pr√§sent f√ľr ihre langj√§hrige BSBD-Zugeh√∂rigkeit ausgezeichnet. Herzlich zum Jubil√§um gratulierten Hans Hovestadt (Mitte) und Antonius Beermann (ganz rechts).

Aus dem aktiven Dienst ausgeschiedene Menschen entwickeln zum einstigen Ort ihres beruflichen Wirkens oftmals eine sinnliche Beziehung. Was fr√ľher als Stress und Belastung empfunden wurde, verkl√§rt sich in der R√ľckschau und wird oftmals romantisierend auf wenige spektakul√§re Ereignisse zur√ľckgef√ľhrt. Dies k√∂nnen sowohl dienstliche Belange und Anl√§sse als auch Marotten und Pers√∂nlichkeitsmerkmale von ehemaligen Kolleginnen und Kollegen sein.

Drucken

Ortsverband Hövelhof spendet an Hilf!LOS!

H√∂velhof. ‚ÄěMit dieser Spende k√∂nnen wir in der Fl√ľchtlingsbetreuung viel bewegen‚Äú, sagt Gemeindereferentin Michaela Welling dankbar. Den Betrag von 1.111,11 Euro √ľberwies das Kultur- und Sozialwerk der Justizvollzugsanstalten in Staum√ľhle e.V., kurz KuSW, jetzt an Hilf!LOS!, die Aktion der katholischen Kirchengemeinden H√∂velhofs f√ľr Fl√ľchtlinge in H√∂velhof.

Drucken

OV M√ľnster: Die Interessen der Kolleginnen und Kollegen sind der Ma√üstab f√ľr die Wirksamkeit der Gewerkschaftsarbeit

Martin Weinert (2. von rechts) konnte f√ľr 50 Jahre Treue zum BSBD aus den H√§nden des BSBD-OV-Vorsitzenden Achim Hirtz (2. von links) und dem stv. BSBD-Landesvorsitzenden Ulrich Biermann (li.) die Ehrenurkunde und ein Los der Aktion Mensch entgegennehmen. Anrd√© Wienbrandt (re.) komplettiert nunmehr als stv. Vorsitzender den Vorstand des BSBD-Ortsverbandes M√ľnster.

Die letzten Monate waren f√ľr den BSBD-Ortsverband M√ľnster arbeits- und √ľberraschungsreich. Speziell das Ringen um einen Standort f√ľr die Errichtung einer Ersatzanstalt und die Spontanr√§umung der alten Anstalt an der Gartenstra√üe stellte die BSBD-Untergliederung vor gro√üe Herausforderungen. Der BSBD setzt sich schlie√ülich nachdr√ľcklich daf√ľr ein, die zahlreichen Abordnungen m√∂glichst rasch beenden zu k√∂nnen. Diese Thematik pr√§gte auch das Geschehen w√§hrend der Jahreshauptversammlung, zu der Vorsitzender Achim Hirtz den stv. BSBD-Landesvorsitzenden Ulrich Biermann und Marina Refik als Vertreterin der BB-Bank begr√ľ√üen konnte.

Drucken

OV Bochum: Paul Jortzik und Horst Moritz f√ľr 50-j√§hrige Gewerkschaftszugeh√∂rigkeit geehrt

Markus Dahlbeck (li.) und sein Vertreter Wolfgang Passmann (re.) w√ľrdigten die 50-j√§hrige Gewerkschaftszugeh√∂rigkeit der beiden Jubilare Horst Moritz (2. v. li.) und Paul Jortzik (2. v. re.).

Es kommt nicht alle Tage vor, dass Kollegen ihrer Fachgewerkschaft 50 Jahre die Treue halten. Deshalb hatte es sich der Bochumer BSBD-Vorstand nicht nehmen lassen, die beiden Jubilare angemessen zu ehren. Die Sitzung des Vorstandes bildete den Rahmen, um die beiden Jubilare zu w√ľrdigen. Vorsitzender Markus Dahlbeck √ľbereichte die Ehrenurkunden des BSBD und dankte den beiden Vollzugsveteranen f√ľr ihr ehrenamtliches Engagement, ohne die keine erfolgreiche Gewerkschaftsarbeit m√∂glich sei.