Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite f√ľr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu k√∂nnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Drucken

Weihnachtsessen der Dortmunder Pensionäre wird Tradition!

Am 04.12.2012 fand in der Gastst√§tte "Zum Kreuzhof" das vorweihnachtliche Pension√§rsessen statt. Der Ortsverbandsvorsitzende, Volker Grothaus, er√∂ffnete die Veranstaltung und begr√ľ√üte die zahlreich erschienenen Pension√§re. Da sich, bedingt durch Neuwahlen, der Vorstand erheblich ver√§ndert hat, nahm er die Gelegenheit wahr, den "Ehemaligen" die neuen Mitverantwortlichen im OV Dortmund pers√∂nlich vorzustellen.

¬†Im Anschluss daran wurde den Pension√§ren die aktuelle Lage im nordrhein ‚Äď westf√§lischen Strafvollzug sowie die Ver√§nderungen in und um die JVA Dortmund erl√§utert.

Anschlie√üend ging es dann zum gem√ľtlichen Teil √ľber. Vor, w√§hrend und nach dem gemeinsamen Essen hatten sich die Teilnehmer viel zu erz√§hlen, so manche Anekdote aus "grauer Vorzeit" trug dabei zur allgemeinen Heiterkeit bei.

Alle waren sich einig, dass diese Veranstaltung eine Dauereinrichtung werden und bleiben soll, damit die Gewerkschaft auch weiterhin ein Bindeglied zwischen den ehemaligen und jetzigen Kollegen bleibt. Denn: Die Pensionäre sind und bleiben ein wesentlicher und wichtiger Bestandteil des BSBD.

Auf ein Neues im Jahr 2013

gez.

Volker Grothaus, OVV