Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite f√ľr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu k√∂nnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Drucken

Volker Grothaus (OVV), Heinz Launhardt, Helmut Krumbein und Bez.-Sprecher Detlef Börner

Jahreshauptversammlung des BSBD OV Dortmund am 26.11.2013

Die diesj√§hrige Jahreshauptversammlung f√ľhrte der Ortsverband Dortmund am 26.11.2013 in der Gastst√§tte Gartenhaus Golabek in Castrop‚ÄďRauxel durch.

Der Vorsitzende des OV Dortmund, Volker Grothaus, er√∂ffnete um 18:30 h die Sitzung und begr√ľ√üte die anwesenden Kolleginnen und Kollegen sowie die erschienenen Pension√§re. Ein besonderer Willkommensgru√ü galt dem anwesenden Bezirkssprecher, Koll. Detlef B√∂rner. Im Anschluss daran gedachte die Versammlung der verstorbenen Kollegen.

Nach Verlesung der Niederschrift der letzten Jahreshauptversammlung, die ohne Einw√§nde einstimmig angenommen wurde, gab Volker Grothaus den Gesch√§ftsbericht des Vorstandes ab. Dem schloss sich der Bericht des Kassierers Reinhard Klein an. Der Vorsitzende bat alle Mitglieder darum, erneut f√ľr Neuaufnahmen in den OV Dortmund zu werben. Der Mitgliederbestand hat sich, auch aufgrund von mehreren Versetzungen, auf 100 Mitglieder verringert.

Im Anschluss daran ehrte Volker Grothaus zusammen mit Bezirkssprecher Detlef B√∂rner die Kollegen Helmut Krumbein und Heinz Launhardt f√ľr 40‚Äďj√§hrige Mitgliedschaft im BSBD-Ortsverband Dortmund. Koll.¬† B√∂rner h√§ndigte den Jubilaren die Ehrenurkunden nebst Ehrennadeln des Landesverbandes aus, w√§hrend Koll. Grothaus im Namen des Ortsverbandes Dortmund jeweils einen Fr√ľhst√ľckskorb √ľberreichte. In seiner Laudatio bedankte sich Grothaus ausdr√ľcklich f√ľr die langj√§hrige Treue und hob die jeweiligen Verdienste der beiden ¬†Kollegen hervor.

Eine weitere Ehrung war am selben Tag bereits im Dienst erfolgt. Kollege Andreas Eleganczyk erhielt f√ľr 25‚Äďj√§hrige Mitgliedschaft die Urkunde und die Ehrennadel des BSBD-Landesverbandes. Zudem wurde ihm ¬†seitens des Ortsverbands ein Weinpr√§sent √ľberreicht.

In seiner Eigenschaft als Bezirkssprecher des Bezirks Mitte berichtete anschlie√üend der Koll. Detlef B√∂rner √ľber die aktuellen Entwicklungen √≠n der Gewerkschaftsarbeit und die Lage im NRW‚ÄďStrafvollzug.

Hierbei streifte er u. a. die Themen Personalentwicklung, Arbeitszeit- und Dienststundenregelung, Einf√ľhrung von Dienstrangabzeichen zur neuen Uniform, Dienstrechtsreform und vieles mehr. Als nicht hinnehmbar bewertete er, dass das Tarifergebnis nicht eins zu eins auf den Beamtenbereich √ľbernommen worden sei. Es entstanden teilweise angeregte Diskussionen zu den einzelnen Besprechungspunkten, die deutlich machten, welche Brisanz in einzelnen Bereichen vorherrschend ist.

Nach den umfangreichen und detaillierten Ausf√ľhrungen des Bezirkssprechers klang die Versammlung mit einem gemeinsames Abendessen harmonisch aus.

(im Bild: Volker Grothaus (OVV), Heinz Launhardt, Helmut Krumbein und Bez.-Sprecher Detlef Börner)