Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite f√ľr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu k√∂nnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Drucken

Stempeln bei Streik

Die Gewerkschaften und die Arbeitgeberseite haben unterschiedliche Rechtsauffassungen bezuŐąglich der Pflicht zur BetaŐątigung von ZeiterfassungsgeraŐąten vor bzw. nach einem (Warn-)Streik.

Nach Auffassung der Gewerkschaften muŐąssen sich Streikende auch bei auf einige Stunden beschraŐąnkten Streikma√ünahmen grundsaŐątzlich nicht am Zeiter- fassungsgeraŐąt zum Streik ‚Äěausstempeln‚Äú. Gestreikt wird immer waŐąhrend der Arbeitszeit. Wer sich ausstempelt, befindet sich jedoch in Freizeit. Es reicht in je- dem Fall, wenn sich der Streikende muŐąndlich bei seinem Vorgesetzten ‚Äězum Streik‚Äú abmeldet.

Download der Tarifinfo zum Thema "Stempeln bei Streik" als PDF-Datei (ca. 260 kb )