Drucken

Vollzug in Großbritannien: Drohnen sind eine ernste Gefahr für die Sicherheit

Bereits im vergangenen Jahr zeichnete sich ab, dass Drohnen sich zu einer ernsten Bedrohung für die Sicherheit von Vollzugseinrichtungen entwickeln könnten. In Großbritannien ist diese Entwicklung offenbar schon einen Schritt weiter. Dort werden Drohnen von Banden benutzt, um Gefängnisse mit Drogen und anderen verbotenen Waren und Gegenständen zu versorgen.

Drucken

Abschiebehaft: Innenministerium erwartet personelle Unterstützung

Der Vollzug soll einmal mehr herhalten, um die Probleme der Abschiebehaft zu lösen. Dies ist der falsche Weg.

Im Jahre 2014 untersagte der Bundesgerichtshof die Vollziehung von Abschiebehaft in Justizvollzugsanstalten. Dies war das faktische Aus für die JVA Büren und die Amtshilfe, die der Strafvollzug seit Jahrzehnten für das Innenressort geleistet hat. Nach einigen Umbauten ging die JVA Büren als Unterbringungseinrichtung für Ausreisepflichtige (UfA) wieder ans Netz. Nachdem die Belegung anzieht, sind jetzt Personalprobleme aufgetreten.

Drucken

Ostergruß der Redaktion

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Zum bevorstehenden Osterfest grüßen wir Sie ganz herzlich und wünschen Ihnen die Muße, die ersten wärmeren Tage des Jahres im Kreise Ihrer Familie oder mit Freunden verbringen und das erste Grün der Bäume genießen zu können.

Drucken

JVA Münster: Standortsuche wird zur unendlichen Geschichte

Achim Hirtz

Auch neun Monate nach der Räumung der JVA Münster ist deren Zukunft ungewiss. Zwar ist jetzt klar, dass Teile der Einrichtung umgebaut werden, um sie für Unterbringungszwecke herzurichten. Was jedoch mit der Errichtung einer Ersatzanstalt ist, steht in den Sternen, weil sich die Standortsuche so überaus problematisch gestaltet.