Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite f√ľr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu k√∂nnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

JVA Euskirchen: Gesamte Einrichtung in Quarantäne

In Euskirchen hat sich abermals best√§tigt, dass eine Vollzugseinrichtung sehr schnell zu einem Infektionshotspot mutieren kann. Nachdem in den zur√ľckliegenden Wochen durchgef√ľhrte Test immer wieder einmal positiv ausfielen, hat das Gesundheitsamt Euskirchen eingegriffen und eine Reihenuntersuchung angeordnet. Weil die Tests bei 21 Inhaftierten und drei Kollegen positiv ausfielen, zog das Gesundheitsamt die Notbremse und ordnete Quarant√§ne f√ľr die gesamte Einrichtung an. Von dieser Ma√ünahme sind rd. 380 Inhaftierte und 140 Kolleginnen und Kollegen betroffen.

JVA Moers-Kapellen: Die BSBD-Familie trauert um Michael Schmidt

Es ist wohl der erste Todesfall, den der Vollzug aufgrund der Corona-Pandemie zu beklagen hat. Darum ist es umso schmerzlicher, von einem gesch√§tzten Kollegen Abschied nehmen zu m√ľssen, der weit vor der Zeit aus dem Leben gerissen wurde. Nach kurzer, aber schwerer Erkrankung ist am 20. April 2021 unser Kollege Michael Schmidt verstorben, er wurde nur 48 Jahre alt.

BSBD-Bef√ľrchtungen bewahrheiten sich: Corona-Ausbruch in der JVA H√∂velhof

Die JVA Hövelhof, eine Einrichtung des offenen Jugendvollzuges, hat Ende letzter Woche exemplarisch durchlebt, wie dramatisch sich ein Infektionsgeschehen in der räumlichen Enge des Vollzuges auszubreiten vermag. Nach Lockerungen und Außenarbeitseinsätzen wurden achtzehn junge Gefangene positiv getestet. Über das Wochenende und zu Beginn dieser Woche infizierten sich weitere rd. zwanzig Inhaftierte. Kolleginnen und Kollegen sind bislang nicht betroffen.

Nächste Termine

weitere Termine...